Samstag, 26. Juli 2014

CJD - WORKSHOP, Endspurt!















  Es sind noch Plätze frei im kostenlosen Comiczeichnen - Workshop!
  Letzte Termine: Dienstags, 29.7. und 5.8.2014, von 14 bis 20 Uhr.
  Weitere Info hier!

PROMENADENMISCHUNG






















































































































































































































  Eine Ausstellung im Frappant am 19. und 20. Juli 2014.

  Mit Arbeiten von Maren Amini, Stefanie Böhm, Sonja Bougaeva,
  Lotte Bräuning, Neele Bunjes, Matze Doebele, Amrei Fiedler, Julia Gruner,
  Louise Heimans, Janine Hinrichs, Laura von Husen, Nicole Iwanow,
  Frederik Jurk, Elsa Klever, Martin Rathscheck, Sebastian Koch,
  Katja Ließ, Frau Mayer, Katie Oberwelland, Sebastian von Papp,
  Anne Rücker, Jasmin Schäfer, Rosi Schöningh, Katharina Sieg,
  Annika Siems, Alice Socal, Moritz Stetter, Marco Tabilia
  und Clara de Villiers.

Mittwoch, 16. Juli 2014

Comiczeichnen - WORKSHOP im FRAPLAB






















  Der junge Wittek entwickelt Ende der 1980er den 
  ultimativen Comic - Workshop. Foto: Boris Pawelczyk.

  FÜR JUGENDLICHE VON 13 - 18 JAHREN!

  Die Kooperative FRAPLAB und CJD - Projekt "Ich bin Kunst"
  präsentiert den COMICZEICHNEN - Sommerferien - Workshop
  an den kommenden Dienstagen ...
  Am 22. Juli, 29. Juli und 5. August 2014 von 14 bis 20 Uhr.

  Entwicklung einer Comicgeschichte von einer bis maximal
  10 Comicseiten (Figurenentwicklung, Entwurf, Skizzen, Layout und
  Reinzeichnung) mit autobiographischem Inhalt.
  Thema (nicht unbedingt zwangsläufig, aber möglich) ist die eigene Identität
  und Geschichte. Das Genre dient dem Zweck, hier funktioniert der
  Tierfunny genauso wie der Superhelden, Manga - oder Märchencomic.

  Ort: Fraplab in der Victoria - Kaserne, c/o Frappant e.V.
  (Zimmer Nr. 41 / 46, Erdgeschoss, Eingang im Hof, Tür rechts),
  Bodenstedtstr. 16, 22765 Hamburg - Altona.
  Zum Anfahrtsplan.

  Unglaublich, aber wahr: der Workshop ist KOSTENLOS!

  Anmeldung bitte an: mail AT wittek0815.de

Samstag, 12. Juli 2014

BURGTHEATER











  Titelbild - Illustration von der Burgtheater - Bühne für die
  Facebookgruppe "Dinslaken Rockt!".
  Am 29. und 30. August 2014 findet im Burgtheater das
  SUPPORT YOUR LOCAL SCENE - Festival im Rahmen
  der DIN - Tage statt ...

  Bild für größere Ansicht bitte anklicken!

Freitag, 11. Juli 2014

KUNST STA(D)TT LEERRAUM - Ausstellungen
















































































































































































































































































































































































































































  Von Freitag, den 13. bis Samstag, den 14. Juni fand in Dinslaken
  rund in und um die Altstadt das von Ben Perdighe vom "Labor 22" und
  der Wirtschaftsförderung der Stadt Dinslaken organisierte Projekt
  "KUNST STA(D)TT LEERRAUM" statt.
  Los ging es schon am 10. Juni, ab dem in sieben Leerständen
  20 Künstler ihre Ausstellungen öffentlich zugänglich aufbauten.
  Dabei waren "Der Sarde" aus Duisburg, Emanuel Hendrik aus Düsseldorf,
  Sebastian Perdighe aus München, Max Zorn aus Amsterdam,
  Wittek aus Hamburg, die Streetart - Gruppe Urban Arts, Ingo Borgardts,
  Hecho-a-Mano, Thomas Zigahn und Daniel Tomszak aus Dinslaken,
  Niren Mahajan aus Köln und das Kreativ Quartier Lohberg.

  Ein Film zur Ausstellung von Kai Dauvermann (kurze Version).
  Bilder zum vergrößern bitte anklicken.

Donnerstag, 10. Juli 2014

DER GESAMMELTE MECKI, Teil 3




































































































































































































































































  Die nächsten und letzten 23 für Ully Arndt gewittekten MECKI - Folgen.
  Wie in Teil 2 sind auch all diese von Calle Claus geschrieben.
  Es hat sich zu einer Tradition entwickelt, kleine versteckte Anspielungen
  auf Zeichnerkollegen unterzubringen ...
  Im dritten Strip hat der Texter mal mitgezeichnet, die Burger - Verkäuferin
  weist eindeutig Calle Claus´sche Stilelemente auf.

  © Ully Arndt und HÖRZU, 2001 - 2014.
  Comics für größere Ansicht bitte anklicken.

  Kleine MECKI - Historie bei Wikipedia.
  Alle MECKI - Zeichner inkl. Verlinkungen.