Sonntag, 6. Januar 2013

Boiler! WIT - Shirt! Print On Demand!




































  Nachdem ein Textilienbedrucker in Altona behauptete, dieses Motiv
  würde "auf T - Shirt nicht funktionieren", lasse ich es nun von einer Freundin
  in Düsseldorf im Siebdruck herstellen ...
  Der BOILER wird in Neongrün auf dunkelblauem T - Shirt gedruckt.
  Da dies mit einigen Kosten verbunden ist, werden die ersten Exemplare als
  PRINT ON DEMAND produziert ...
  Ich nehme Bestellungen auf wittek0815(at)web.de entgegen,
  ein Shirt kostet 20 Euro (plus 1,90 Euro Portokosten Inland).
  Ein Druckauftrag erfolgt nach ausreichenden Vorbestellungen, bzw.
  Vorauszahlungen, die eine erste Auflage vorfinanzieren ...
  Endlich kommt es - das erste WIT - Shirt!
  Aktuelle Infos in den Kommentaren!

  Apropos, die Ottensen - Poster sind auch noch erhältlich, nicht nur bei mir
  im Direktverkauf, sondern auch fertig gerahmt:
  bei MAASS - Arbeit (Ottensener Hauptstr. 64, 22765 Hamburg)!

Kommentare:

  1. Erste Bestellung beim FACEBOCK eingegangen!
    Aber auch erste Fragen, wie ist die Stoffqualitaet, etc.

    Dazu erstmal:
    Kann Euch Bestellern auch mehr Infos zukommen lassen, gibts zuhauf online. Problematisch ist sicherlich, dass man das Shirt letztendlich nicht sehen kann, wie es gedruckt aussieht!
    Die Druckerin ist naechstes Wochenende in Hamburg, ich frag mal, ob sie ein unbedrucktes Probeshirt mitbringen kann, ebenso eine Neon-Farbprobe ...

    AntwortenLöschen
  2. ich nähme auch eins oder vielleicht auch zwei wenns schöne farben gibt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nadia, Dir ist aber klar, dass das Shirt in Neongruen auf Dunkelblau gedruckt wird und vermutlich so aussehen wird, wie auf dem Beispielbild? Ob die Fraben so genau hinkommen, wird aber erst naechstes Wochenende in Erfahrung gebracht ...

      Löschen
  3. Freut mich!
    Naechstes Wochenende werden wir wegen der Farben genaueres wissen!

    AntwortenLöschen
  4. Hey Thomas,

    schöne Sache, schöne Idee! Für mich ein Exemplar (ebenfalls in toller Stoff- und Druckqualität ;-) in Größe L bitte!

    Freu mich drauf -
    Edgar

    AntwortenLöschen
  5. Yes!
    Hab ich auf jeden Fall Interesse dran. Wenn Du ein Probeshirt da hast (vor allem wegen Einschätzen der richtigen Größe), würd ich mal rumkommen, testen und dann gleich bestellen und vorausbezahlen!

    AntwortenLöschen
  6. Ich hätte gern 2 Stück in 5xl.

    AntwortenLöschen
  7. das möchte man ja täglich tragen

    AntwortenLöschen
  8. Jörg: Du meinst 2 Stck. in XL?
    karlmar: Das ist der wahre Geist!
    Alle: Freue mich sehr ueber so viel Interesse!
    Mal sehen, was an verschiedenen Groessen geht
    und wie gesagt ---
    wegen Stoff und Farbe weiss ich bald mehr!

    AntwortenLöschen
  9. Vorab schon mal zwei Links mit Neon-Textilfarben. In Frage kaeme Blau oder Gruen. Das Blau im ersten Link entspraeche am ehesten dem Farbton der Illustration (im Link bei UV - Licht fotografiert): http://www.eventlights.at/uv-artikel/uv-leuchtfarben-sprays/uv-aktive-neon-textilfarbe-6-farben-set/a-979/ Hier der zweite Link mit den Farben Lime Green und Hellblau. http://www.patchworkshop.de/oxid.php/sid/020212693842971838c3ccad78127f55/cl/details/cnid/6714ad031021a85c0.32870060/anid/6714ad0358e99fd96.48103879
    Shirt - Farbe: NAVY. Achtung, noch unverbindlich.

    AntwortenLöschen
  10. Habe ein paar Informationen von Rike zwecks Druck bekommen, leider aber kein AnsichtsShirt, da sie keins vorrätig hat. Die Shirts (GILDAN) sind zwar Sommershirts und nicht richtig superdick, haben aber eine sehr gute Qualität. 150 g/qm, 100 % Baumwolle. Erhältlich in Male und Female, in allen geläufigen Grössen, sehr wahrscheinlich auch z.B. in 4XL. Bestellung in diversen Grössen ist machbar, dazu bräuchte ich von Euch noch Grössenangaben, falls ich sie noch nicht habe. Die Shirt - Farbe ist NAVY (ein sehr dunkles Blau, das der Datei - Abb. hier sehr nah kommt), eine Standartfarbe bei Textilien. Die Druckfarbe, die der Datei sehr nah kommen soll, ist erzielbar, da teste ich grad noch mit Papierproben, die Rike zugeschickt bekommt und danach die Druckfarbe anmischt. Ich tendiere zu einem NEON - Gelb (Standart, siehe Links oben in einem meiner letzten Kommentare), das aber mit Zusatz von etwas Blau der Konturfarbe in der Bilddatei angeglichen wird. Die Leuchtkraft wird unter Umständen minimal reduziert, wird aber immer noch den typischen Neon - Effekt haben. Bei UV gibt es auch ebenfalls den typischen Leuchteffekt. Soll heissen - in der Disco krachts richtig.

    AntwortenLöschen
  11. disco! disco!

    hier bitte auch einmal!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Beni,
    Brauche dann von Dir Size und Adresse, bitte,
    Lieben Gruss in die Schweiz!

    AntwortenLöschen
  13. Bestanden! Der UV (bzw, Schwarzlicht) - Test hat funktioniert, Farbprobe geht raus. http://www.wittek0815comix.de/index.php?var=gaestebuch&permalink=3926

    AntwortenLöschen
  14. cool...stell mal bitte ein bild vom schwarzlichtshirt unter "schwarzlichtbedingungen" rein.
    Denke ich würde auch eins nehmen :)
    Das Motiv ist schonmal echt super!!!!

    Gruß MrMakake

    AntwortenLöschen