Samstag, 25. Dezember 2010

THE ATTACK OF COMICZOMBIE


































   THE ATTACK OF COMICZOMBIE ist die Abschlussgeschichte im ersten BIZARR BAZAR. In der Essenz des Hefts, um es mal etwas kitschig auszudruecken, geht's um meine Liebe zu den Comics ...
   Eigentlich 7 Seiten lang, wurde hier eine Doppelseite herausgekuerzt. Versucht doch mal, das Heft zu kriegen - ISBN: 3-928387-24-3
   Die Herstellungszeit der paar Seiten stellt einen persoenlichen Rekord dar, die erste wurde im Dezember 1997 gezeichnet, die letzte im November 1998. Genug Zeit, am Strich zu feilen und sich ein bisschen locker zu machen ...
Am meisten am Herzen liegen mir Panel 1, 2 und 6 auf Seite 4.
   Ein Teil der geschwollenen Dialoge ist aus meiner MARVEL - Heftsammlung zitiert und nur leicht umformuliert ... Und Spass hat's gemacht, ein klein wenig ueber die Kollegen der Zeichnerzunft zu laestern, sie moegen es mir verzeihen ...
   Zwei nette Details noch: die Miniaturen auf dem Heft in Panel 1 auf Seite 5 stammen von meiner Freundin Christine. Und den Laden, in der die Geschichte spielt, gab es wirklich, schlicht "COMICS" genannt,
im Eppendorfer Weg, Hamburg - Eimsbuettel.
   Zwischen Seite 4 und 5 gibt es uebrigens KEINE Luecke. Der Uebergang von Phantasterei zur Realitaet ist schlicht und einfach - abrupt!

Keine Kommentare:

Kommentar posten