Freitag, 10. Juni 2011

CD - Design fuer KREFTICH, zum 2. mal

























































































  Im Jahr 2007 entstand meine erste Booklet - Gestaltung für eine KREFTICH - CD: "STIL LOS", in Schwarz/Weiss und der Sonderfarbe
Neon Orange ...
  Für die aktuelle CD "BIS HIERHIN UND DANN WEITER" haben die Jungs von KREFTICH ein paar Vorgaben gemacht, ein bisschen "konstruktivistisch" sollte es aussehen, nach Plakaten der russischen Avantgarde der
1920er Jahre ...
 "Partiell Pustekuchen!", hab ich mir gedacht und ein bisschen auch meine eigene Ideen verwirklicht ...
  Auf Bild 1 das Booklet - Cover. Das Foto rechts ist die U - Bahnbrücke an der Isestr., links ein Baugerüst an der Osterstr., beides in Hamburg. Bild 2 ist in Dinslaken aufgenommen und wurde für das CD - Label benutzt. Bild 3 und 4 sind Wandstrukturen, das obere von beiden, aufgenommen in einer Toilette im Schanzenviertel, wurde nicht verwendet. Bild 5 und 6 sind fertig gestaltete Innenseiten aus dem Booklet mit einem Teil der Songtexte der Band. Bild 7, ein im Hintergrund verwendetes Foto des o.g. Baugerüstes. Bild 8 ist das Inlay für das Jewel Case, das Foto ist am Alsenplatz an der Grenze von Eimsbüttel zu Altona aufgenommen ...
  Die CD soll zu passender Gelegenheit, zum diesjährigen SYLS (Support Your Local Scene) - Festival in Dinslaken, zum letzten August - Wochenende (26. - 28.8.2011) erscheinen.

  Links zum Thema: www.kreftich.de
                                 www.facebook.com/kreftich
                                 http://sn-punx.de/
                                 DerWesten-Artikel von Bettina Schack
                                 Artikel zur neuen KREFTICH CD

Kommentare: