Donnerstag, 9. September 2010

REJECTED - CORRECTED

Manchmal ist's im wirklichen Leben wie in der Werbeagentur ...
Kuerzlich machte ich einen Graffitilayer auf Tills SCHILLEROPERN - Illustration (Der Gaesteblog berichtete) ... Daraufhin kam die Korrektur: 
"... aber das langt doch bis in den zweiten Stock hinein, das ist unrealistisch ..."
   Hier ist nun die korrigierte Fassung des Graffiti - Layers ...

Kommentare:

  1. Der Link zur ersten Version des Layers:
    http://wittek0815comix.de/index.php?var=gaestebuch&permalink=3096

    AntwortenLöschen
  2. Wozu gibts Leitern!

    In Berlin (wahrscheinlich hier in Hamburg auch) gibts Grafitti im 3.Stock!

    AntwortenLöschen
  3. Ach diese StreetArt Grafitti-Leute können doch auch alle dieses "Parcours", des ist für die doch gar kein Problem!

    AntwortenLöschen
  4. Meine Rede. Man sehe sich zum Beispiel die Fotos vom Streetarfestival an, im letzten Eintrag. Habe auch im ersten Moment ausgespuckt, da ich Sachen ungern mehr als ein mal mache, aber ich finde mittlerweile die 2. Version wirklich netter als die erste. Also hat es sein Gutes gehabt.

    AntwortenLöschen