Montag, 18. April 2011

Ein Meeting mit dem SPIEGEL

   Im Dezember 2005 stellten Sven und ich einem SPIEGEL ONLINE - Redakteur das Konzept unseres Comics DR. HIRNHARDTS KLEINES GENLABOR vor (von dem leider nur wenige Folgen erscheinen sollten).
   Grundthema der Serie rund um den Klonbock Dolbert war die moderne Wissenschaft, manchmal mit Bezug zu aktuellen Meldungen in den Medien, etwa der damals kursierenden Vogelgrippe in der Folge "Mein Bruder stirbt den Vogeltod!"
   Die hier abgebildete Seite zum SPIEGEL - Meeting erschien als COMICZEICHNER SIND ... - Folge in der COMIXENE.


Kommentare:

  1. Den kann ich ja auch noch gahnich! Gibsdas?

    Hab ich aber gleich mal Bock, mal wieder die Franqinschen "Gedanken" zu lesen... und sowas auchmal zu machen.

    AntwortenLöschen
  2. Lustig, dass Du den nicht kennst, die Seite hatte ich in der ALLIGATORFARM gezeichnet. Wahrscheinlich hast Du Weihnachtsgeschenke eingekauft ;)

    Moment mal ...
    Dein Gedaechtnis, Till! Du hast sowas doch schon mal gemacht. War da nicht die Silhouetten - Geschichte fuer die KiezComix - Ausstellung?

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt, jetzwodussagst... da war ja mal was :D

    AntwortenLöschen
  4. Ist ja ein paar Jaehrchen her ...

    AntwortenLöschen
  5. Der ist so geil gemacht, der Comic, supercool, egal wie alt! Grüße aus Berlin! ::)

    AntwortenLöschen
  6. Danke Annette! Supercool, egal wie alt, das gefaellt mir.
    Ein Gruss zureck aus Hamburg und frohe Ostertage!

    AntwortenLöschen
  7. auch eine perfekte umschreibung von wittek:
    "Supercool, egal wie alt"

    AntwortenLöschen